Öffnungszeiten

Sonntag - Freitag 10 - 18 Uhr

Donnerstag nur für angemeldete Gruppen und Schulklassen

Lesecafé und Museumsshop im 1.OG sind geöffnet

Samstag geschlossen

Erich Kästner Rallye am 09.07.2015

Museumssommernacht am 11.07.2015 - Wir sind dabei!

Neues Projekt: erich-kaestner-viertel.de

Anfahrt und Adresse [hier]

Kontakt

Literaturhaus Villa Augustin

Über das Museum - in aller Kürze

Das Erich Kästner Museum wurde zum 101. Geburtstag Erich Kästners eröffnet. Es zeigt den weltbekannten Kinderbuchautor, Gebrauchslyriker, Journalisten und Medienmann als exemplarischen Autor des 20. Jahrhunderts.

Das neuartige Museumskonzept bietet bei bewusst geringem Ressourcenverbrauch ein Höchstmaß an spannenden Informationen, mit denen sich Besucher aller Generationen spielerisch die komplexe Kästner-Welt erobern können. Angeboten wird eine Methodik der Informationsvermittlung, die auf selbst bestimmtes informelles Entdecken setzt. Dabei wird der Besucher zur Neukontextualisierung der Museumsgegenstände und des eigenen Wissens angeregt.

Das mobile interaktive micromuseum® besteht aus einem Kern, der neben Multimediatechnik auch Ausstellungsfläche für Originale und eine kleine Bibliothek bietet, sowie aus 13 mobilen Säulen, die mit Schubladen und Präsentationsflächen bestückt sind.

Neben dem Primärwerk Erich Kästners befinden sich Zeitungsartikel, Briefe, Rezensionen, Zeugnisse, Diskussionsbeiträge, Fotos, Faksimiles sowie eine breite Auswahl an Sekundärliteratur unter den Exponaten. Die Objekte sind zur Benutzung durch den Besucher vorgesehen.

Ein Rundgang durch den Kästner Kiez

Museum ohne Wände - das Erich Kästner Viertel in Dresden:

www.erich-kaestner-viertel.de

Museumssommernacht am 11.07.2015

Besuchen Sie uns zur Museumssommernacht – und erknobeln Sie sich ein Freigetränk

 

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie ein kleines Special in unser Rahmenprogramm zur Museumssommernacht 2015 eingebaut. Wir suchen in unseren kleinen Fotorätseln jeweils einen authentischen Kästner-Ort in Dresden. Wenn Sie eine der in der Dresdner Neustadt gesuchten Stellen finden und uns am Abend der Museumssommernacht ein selbstfotografiertes und ausgedrucktes Foto davon mitbringen, dann belohnen wir Sie dafür mit einem Freigetränk.

Melden Sie sich dazu bitte einfach mit Ihrem Foto bei unseren Mitarbeitern an der Bar im Garten oder im Obergeschoss.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

 

Nun geben wir Ihnen Hinweise auf die gesuchten Kästner-Orte. Diese finden Sie auch in den kommenden Tagen auf unserer Facebook-Seite.

 

  • Die zwei Spieler „Stille Wasser“ und „Stürmische Wogen“ findet man an einem PLATZ, dahinter das Haus von Onkel Franz.
  • Der junge Erich Kästner wurde hier getauft. In leichter Höhe steht eine Frau mit einer Karaffe auf dem Kopf vor dem Eingang D und E des HAUSES.
  • Unweit des Wohnhauses der Kästners, in dem Erich Kästner die meiste Zeit seiner Dresdner Kindheit und Jugend verbrachte, können Sie über den Jordan springen und heutzutage kleine Reisröllchen genießen. Nach der bestandenen Friseurprüfung der Mutter holte Kästner zur Feier des Tages an diesem ORT Bier.
  • Diese Straße war vor 1840 unter dem Namen Badegasse bekannt und wurde zu Ehren einer Prinzessin umbenannt. In einem GESCHÄFT auf dieser Straße kaufte der junge Erich Kästner gelegentlich Blumen. Aber nicht nur er, sondern auch Emil Tischbein, bevor er sich auf die Reise nach Berlin begab.
  • Dieses GESCHÄFT ist heute noch unweit der Wohnhäuser der Kästners zu finden. Ehemals hießen die Ladenbesitzer Wirth und Erich Kästner ging hier häufig im Auftrag seiner Mutter Kuchen kaufen.
Loading...