Zugang barrierefrei

Öffnungszeiten

21.11. - Buß- und Bettag geschlossen                                   .

Sonntag - Mittwoch    10 – 18 Uhr
Donnerstag – MUSEUM nur für angemeldete Gruppen und Schulklassen

Donnerstag – Lesecafé und Museumsshop geöffnet                        10 – 18 Uhr

 

Freitag                          10 – 18 Uhr

Samstag                       geschlossen

Öffnungszeiten an Feiertagen

Vermietung

Freundeskreis

Anfahrt und Adresse

Kontakt

 

 

Der Dresdner Literaturkalender

Über literarische Veranstaltungen in großen und kleinen, bekannten und weniger bekannten Dresdner Kultureinrichtungen informiert Sie der Dresdner Literaturkalender, und das mit elf ganzen Ausgaben pro Jahr. Herausgegeben wird er vom Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden. Ein Abo-Bezug ist gegen Portoerstattung über das Literaturhaus Villa Augustin möglich.

Hier finden Sie den Kalender November 2018 zum Download.

Sonntag, 18.11., 18 Uhr

ASSO Autoren lesen
mit Maja Ludwig, Renate Preuss, Wolfram Kanis
Utz Rachowski und Horst Seidel

Moderation: Uwe Claus

Ort:         Antonstraße 1, 01097 Dresden
Der Eintritt ist frei. 

Donnerstag, 22.11., 18.30 Uhr

»Es liegt an uns – wie wir Zuversicht schaffen können«

Präsentation des Buchprojektes

»Es liegt an uns. Wie wir Zuversicht schaffen können.« Unter diesem Titel sind 21 »Beiträge aus Sachsen« zu finden. Geschrieben haben sie Autorinnen und Autoren, die unterschiedlicher kaum sein können. Sie sind der Einladung von Rico Gebhardt, dem Vorsitzenden der Linksfraktion, gefolgt. Er hat »Menschen, die in Sachsen geboren sind, hier seit vielen Jahren leben und das Land auch mitgeprägt haben, gebeten, ihre Gedanken aufzuschreiben.« Über »den Weg ins Sachsen von morgen und übermorgen«.

Begrüßung und Einführung
Rico Gebhardt, MdL, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag

Lesung und anschließende Podiumsdiskussion zum Thema
mit den Autoren Hubert Kemper, ehem. Landeskorrespondent der Freien Presse, und Nadine Lantzsch, Aktivistin und Bloggerin

Ort:         Antonstraße 1, 01097 Dresden
Der Eintritt ist frei.
 

Mittwoch, 28.11., 19 Uhr

Cécile Wajsbrot, „Déstruction“ (Paris 2019)
Lesung und Gespräch (franz./deutsch)

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Centrum Frankreich | Frankophonie der Technischen Universität Dresden, dem Literaturhaus Villa Augustin Dresden, dem Litradukt Verlag Trier und dem Institut Français Sachsen.

Ort: Antonstraße 1, 01097 Dresden

Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 29.11., 19 Uhr

Buchpremiere: "Poesie – Tankstelle"

Mit Gedichten in Deutschland und der Schweiz unterwegs" (Reise – Essays, NOTschriften-Verlag, 2018)
Lesung und Gespräch mit Uta Hauthal

Die Schriftstellerin berichtet von ihren Poesie-Reisen und stellt Auszüge aus ihrem Buch vor; außerdem singt sie einige der "13 Monate" von Erich Kästner in der Vertonung von Manfred Schmitz.

Klavier: Derek Henderson
Moderation: Andrea O'Brien

Ort:   Antonstraße 1, 01097 Dresden

 

Loading...